Firmenspenden

„Ende in Sicht …“

 

... dies gilt für die umfangreichen Renovierungsmaßnahmen auf dem NEUES LEBEN-Campus in Wölmersen. Nach dem Bau eines damals modernen „Nacharbeitszentrums“ für die Evangeli­sationsarbeit von Anton Schulte war das Zentrum Anfang des neuen Jahrhunderts „in die Jahre gekommen“.

Unser Augenmerk liegt – neben dem Neubau des Feriendorfes CampWest – vor allem auf der Instandhaltung eines Gebäudes, das für sehr viele Menschen schon zum Segen geworden ist und welches weiterhin ein „Wohlfühl-Ort“ für über 22.000 Übernachtungen pro Jahr sein soll.

Unser Haustechnik-Team hat mit Hilfe von Studierenden, FSJlern, Ehrenamtlichen und Fachfirmen in den letzten Jahren vieles bewegt: Gästezimmer und Gruppenräume wurden renoviert, Wohnein­heiten für Studierende geschaffen, die Elektrik umfangreich erneuert, ein Blockheizkraftwerk eingebaut, die Großküche auf den aktuellen Stand gebracht, die ersten Flachdächer erneuert, …

Wenn man einen Blick auf die To-Do-Liste wirft, sind ca. 75% geschafft. Ein großer Schritt war die Umsetzung der Brandschutzauflagen im Jahr 2016. Hierbei haben wir die großzügige Unterstützung unserer Freunde besonders gespürt. Ohne die Finanzspritzen ihrerseits hätten wir dieses Projekt niemals stemmen können.

In den nächsten Jahren geht es jetzt so langsam in die letzte Phase der Renovierung – wenn man bei einem so großen Campus überhaupt von einer finalen Phase reden kann.

Ich freue mich auf einen persönlichen Austausch.

Olaf Becker, Geschäftsführer
Mail: olaf.beckernoSpam@neues-lebennoSpam.de
Telefon: +49 2681 8769110

Sie können uns hierbei wieder helfen:

 

Ist es Ihnen möglich, uns finanziell zu unterstützen, dann nutzen Sie für Ihre Sanierungsspenden die auf dem Zahlschein genannte Bankverbindung und das Stichwort „Sanierung“. Wenn Sie ein Projekt ganz konkret fördern möchten und die Investitionssummen wissen möchten, rufen Sie uns gerne an.

Sie sind selbst Inhaber oder Mitarbeiter einer Fachfirma oder haben Kontakte zu solchen. Immer wieder stellen uns Firmen Mitarbeiter und/oder Material für eine bestimmte Zeit günstig oder gegen Spende zur Verfügung. Konkret suchen wir Unterstützung bei den folgenden Gewerken:

  • Elektrik (Umbau Unterverteilungen, jährlicher Check, …)
  • Zimmerei (einseitige Anhebung Satteldach)
  • Dachdeckerei: Flachdachsanierung mit Gefälledämmung, Fassadenverkleidung, …)
  • Malerei / Putzerei:  Fassadendämmung, incl. anschl. Putzauftrag
  • Fliesenleger:  Neueinrichtung und Renovierung von Bädern und Sanitärbereichen
  • Erd- und Gärtnerarbeiten: Neugestaltung Terrassenbereich

 

Haben SIE Ideen, wie Sie uns helfen können?

Vielleicht ähnlich wie ein Freund des Werkes, der vor Jahren seinen ehemaligen Arbeitgeber angesprochen hat, woraufhin dieser uns dann Tische und Stühle für unsere Terrasse aus seinen Produkten gespendet hat.