https://neues-leben.de/

30. November 2023 | Eva Dittmann

Kairos-Live-Tage 11_23

November 2023

Die Kairos-Live-Tage sind für uns Dozenten am TSR definitiv ein Höhepunkt unserer neuen Kairos-Programme. Zum dritten Mal in diesem Jahr durften wir mit einigen unserer Studierenden zusammenkommen. In diesen intensiven Tagen hören sie einigen Vorträge, haben Gemeinschaft und Austausch mit anderen Studierenden und haben die Möglichkeit, sich einmal live mit ihren akademischen Mentoren treffen.
Das Herzstück dieser Treffen sind jedoch die so genannten Fallstudien. Die Studierenden werden dazu in kleine Gruppen aufgeteilt und jeder Studierende stellt im Rahmen von einer Stunde einen Fall aus seinem Kontext vor, über den er mit der Gruppe reflektieren möchte. Diese Treffen sind eine sehr wertvolle Zeit des dynamischen Lernens, der Ermutigung und der theologischen Reflexion. Es ist bewegend zu sehen, was Gott im Leben der Studierenden tut. Diese Tage lassen uns als Dozenten zurück mit einer tiefen Leidenschaft für die Arbeit im Reich Gottes und für ein ganzheitliches, lebenslanges Lernen.
Das weitere Programm dieser gemeinsamen Zeit war gefüllt mit Zeiten der Anbetung, zwei akademischen Vorträgen und unserem sogenannten TheoTalk, einer Form des „Heißen Stuhls“, bei der dir Studierenden den Dozenten alle (theologischen) Fragen stellen dürfen, die ihnen auf dem Herzen liegen. Im ersten Vortrag ging Eva Dittmann auf das Thema „Denkgewohnheiten“ ein und führte die Studierenden in die Welt der intellektuellen Tugenden. Der zweite Vortrag von Hans-Georg Wünch drehte es sich um die Rolle des mosaischen Gesetzes in den Bibelbüchern Esra und Nehemia.
Ende Januar (23.-25.1.2024) dürfen wir unsere Studierenden gleich wieder zu Kairos-Live-Tagen in Wölmersen empfangen. Dazu haben wir Alexander Schick eingeladen, der uns in einigen spannenden Vorträgen in die Welt von Qumran einführen wird.