https://neues-leben.de/

Türchen 10 - Der Friedefürst ist geboren!

NEUES LEBEN Adventskalender

Detlef Eigenbrodt ist bei uns im Haus leitender Redakteur des christlichen Ratgeber-Magazins NEUES LEBEN und Moderator der Fernsehsendung "So lebt sich's gut". Heute nimmt Detlef uns hinein in seine Adventszeit und erzählt, wie er diese seit Jahren gestaltet und was er uns allen ganz persönlich wünscht. 

Kennen Sie bereits unser christliches Ratgebermagazin NEUES LEBEN?

Vier Ausgaben pro Jahr, randvoll mit solidem, christlichem Rat für den Alltag, verständlich und anwendbar. Gut recherchiert, modern im Design und leicht zu lesen. Tiefgehend, abwechslungsreich und quergedacht. Der Bezug ist kostenlos und finanziert sich durch freiwillige Spenden zur Verbreitung des Magazins.

Bestellen Sie es doch heute selbst! 

 

Machen Sie mit und verbreiten Sie NEUES LEBEN!

Lesen Sie unser Magazin nicht nur selbst, verteilen Sie es auch weiter! An Freunde, Nachbarn und Kollegen. Legen Sie es aus, wo immer Sie können. Wie viele Hefte dürfen wir Ihnen zusätzlich zu Ihrem eigenen schicken?

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

NEUES LEBEN KENNENLERNEN

Wir geben alles, damit Menschen Jesus kennenlernen, ihren Glauben vertiefen und befähigt werden das Evangelium weiterzugeben.

NEUES LEBEN UNTERSTÜTZEN

Jede Spende macht uns Mut und ermöglicht es uns, unserem Auftrag auch morgen nachzukommen. Machen Sie mit?

WARUM WIR WEIHNACHTEN FEIERN?

Weihnachten ist ein Fest mit einem ganz besonderen Charakter, an das wir hohe Erwartungen haben. Der Weihnachtsbaum, die Lichter, die Geschenke, das familiäre Zusammensein ist für viele Menschen ein Ruhepunkt in ihrem hektischen Leben, das sie wie in einer Zentrifuge an die Wand drückt. Aber Weihnachten ist mehr als ein Fest, es ist das Fest überhaupt. Schon von jeher diente das Feiern von Festen dazu, sich wichtige Ereignisse des Lebens in Erinnerung zu rufen. Lassen Sie sich mit den folgenden Artikeln hinein nehmen in die wahre Bedeutung von Weihnachten.