https://neues-leben.de/

Tomislav Jerkovic

Missionar/ Gastdozent

Aufgewachsen ohne Vater habe ich mich bereits als Kind unter dem Schutz des himmlischen Vaters gewusst. Auf eine ganz neue persönliche Art und Weise ist mir der lebendige Gott schließlich als Teenager durch sein Wort im Neuen und Alten Testament begegnet. Meine Suche und Gebet um Gemeinschaft im Glauben, wurde durch eine Einladung in die Jugend einer Freikirche erhört. Dort erlebte ich ernstgemeintes und zugleich freudiges Leben mit Gott und so ließ ich mich mit 20 Jahren auf meinen Glauben hin erneut taufen (nach meiner Säuglingstaufe in der Römisch-Katholischen Kirche).

Seither ist mein Leben von einer lebendigen persönlichen Beziehung mit dem dreieinigen Gott geprägt. Durch seine Führung kam ich zum Theologiestudium in Deutschland und den USA und schließlich in den vollzeitlichen Dienst. Ein großes Herz für die Weltmission entsprang dieser Zeit und Auslandseinsätze brachten mich bisher vorwiegend in mittel- und osteuropäische Länder. Gerne stehe ich als Ansprechpartner bzgl. Weltmission zur Verfügung.

Die Begeisterung von Gottes Wort hat mich seit meiner Jugend nicht mehr losgelassen. Heute liegt der Schwerpunkt meines Dienstes in der Verkündigung und Auslegung eben jener göttlichen Offenbarung (insbesondere des Neuen Testamentes). Neuerdings selbst im Internet auf meinem YouTube Kanal ‘‘Theologie für Alle‘‘ – schau doch mal vorbei.
 

2000-2003:     Abitur am Marianne Weber Gymnasium, Lemgo
2003-2004:     Freiwilliges Soziales Jahr in Krakau, Polen
2004-2007:     Theologische Grundausbildung an der Bibelschule Brake, Lemgo
2007-2008:     Gemeindepraktikum Abingdon Bible Church, USA
2009-2012:     Studium der Theologie am Dallas Theological Seminary, USA Abschluss: ThM mit summa cum laude
2013-2015:     Missionsarbeit in Lemberg (Lviv), Ukraine
Seit 2012:     Mitarbeiter der Kontaktmission mit Schwerpunkt im Lehrdienst
Seit 2017:     Dozent für Neues Testament am Theologischen Seminar Rheinland

Steckbrief

Wohnort: Detmold
Familienstand: verheiratet und Vater von 3 Kindern 
Ich arbeite beim Theologischen Seminar Rheinland, weil ich es als Vorrecht erlebe in die fundierte biblisch-theologische Ausbildung der nächsten Generation von christlichen Leitern/Innen für Gemeinde und Mission zu investieren. Das Theologische Seminar Rheinland leistet hier einen unschätzbaren Beitrag.

Schwerpunkte

2016 wurde ich zum ersten Mal vom TSR eingeladen. Seitdem durfte ich bereits vier verschiedene Kurse mehrfach unterrichten: Gefangenschaftsbriefe, NT Einleitung, Matthäusevangelium, Paulinische Schriften. Das Entdecken und Vermitteln von Gottes Wort weckt weiterhin meine Begeisterung und enthält für mich immer noch Gänsehautmomente des Staunens über die Größe und Schönheit unseres HERRN.

Regelmäßig reise ich in die Ukraine und Ungarn für Lehreinsätze (auch nach Äthiopien wurde ich schon eingeladen). Hier wie dort ist die Bandbreite des angefragten Unterrichts groß. Ich habe bisher die nachexilischen kleinen Propheten (Haggai, Sacharja & Maleachi) und „Interkulturelle Kommunikation“ mehrfach unterrichtet. Andere im Ausland gehaltene Kurse beinhalten: Gefangenschaftsbriefe, Eigentliche Theologie (Trinitarianism), Einführung Theologie (Survey of Bible Doctrine), Einführung Weltmission.

Seit meiner Jugend setze ich mich vor Ort in der Gemeindearbeit ein (egal, wo sich gerade unser Wohnsitz befindet). Fester Teil einer verbindlichen Gemeinschaft zu sein ist der Normalzustand eines Christen. Im Laufe der Zeit habe ich mich schon intensiv in der Kinder- und Jugendarbeit, in Freizeitlagern sowie Hauskreisen, Bibelstunden und Gottesdiensten (Leitung & Predigt) eingebracht. Aktuell darf ich als Teil unseres Ältestenteams in der Leitung der Gemeinde dienen.

2019 habe ich meinen ersten Versuch gestartet und 2020 bekam der Kanal den Namen ‘‘Theologie für Alle‘‘. Auf diesem Kanal werden verschiedene biblisch-theologische Themen qualifiziert besprochen und ihre Relevanz für unser heutiges Leben dabei mit aufgezeigt – schau doch mal rein!

Zu YouTube

Bereits während des Masterstudiums in den USA haben meine Frau Marietta und ich uns intensiv in der Student Mission Fellowship eingesetzt und diese gemeinsam für ein Jahr geleitet. Später in der Ukraine und auch in Deutschland haben wir immer wieder Menschen mit der Mission oder Missionare miteinander vernetzt. So sind schon einige aufgrund dessen in die Mission gegangen oder haben eine Missionsgesellschaft gefunden. Sprich uns gerne an bei Fragen zum Thema Mission!

Mein besonderes akademisches Interesse gilt dem Studium des Textes des Neuen Testamentes. Spannend finde ich dabei immer wieder auch die Beschäftigung mit dem damaligen historischen und kulturellen Hintergrund. Seit meiner Masterarbeit (The Influence of the Greco-Roman Concept of Grace on the New Testament) versuche ich beides miteinander in fruchtbare Berührung zu bringen. Ebenfalls bereichernd empfinde ich die Auseinandersetzung mit den frühen christlichen Denkern insbesondere der ersten beiden Jahrhunderte (Apostolische Väter & Apologeten).

Schreib' Tomislav eine Nachricht!