Manchmal tut es einfach nur weh
Warum ein liebender Gott Leid zulässt

Manchmal tut es einfach nur weh

Warum ein liebender Gott Leid zulässt

Krisen und Kriege, Krankheiten und Katastrophen – und Gott schweigt. Wirklich? Wo Gott ist, wenn das Leben wehtut. 

Schicksalsschläge – wer kennt sie nicht? Sie erschüttern uns.  Was unser Leben getragen hat, bricht weg. Wir verstehen nicht: Wieso ich? Wieso gerade jetzt? Und Gott? Ihm scheint es völlig gleichgültig zu sein wie es mir geht? Oder doch nicht?  

Dr. Christoph Glumm aus Solingen musste sich mit der plötzlichen Leukämie-Erkrankung seiner kleinen Tochter auseinandersetzen. Als Arzt und Christ mit Krankheit in der eigenen Familie konfrontiert zu sein, das geht an die Substanz und wirft viele Fragen auf. Elena Schulte führt darüber mit ihm ein Interview, bevor Neues Leben Evangelist Markus Pfeil dieses Thema in einem Impuls vertieft: Warum lässt ein liebender Gott Leid zu? Finden wir in der Bibel Antworten auf diese Frage? In der interaktiven Evangelisationsreihe „180 Grad – Sieh’s doch mal so!“ sind auch Zuschauerfragen Teil des Programms. Dr. Glumm und Markus Pfeil beantworten sie. 

180°-Newsletter:
Sieh's doch mal so!

Zeit, mal genauer hinzuschauen


Entdecken Sie den christlichen Glauben neu und lernen Sie 30 Tage lang jeden Tag eine Facette kennen.

Die inspirierende E-Mail in ihrem Posteingang. 
Jetzt kostenfrei anmelden.

Ich möchte Ihren Newsletter erhalten und akzeptiere die Datenschutzerklärung. Wir verwenden getresponse als Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an getrespsone zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren