https://neues-leben.de/

Türchen 23 - Die Krippe, der Stall und die bösen Wirte

NEUES LEBEN Adventskalender

Weihnachten – die Krippe, der Stalle, die Hirten und die bösen Wirte von Bethlehem. Wir alle kennen das aus unzähligen Krippenspielen. Aber wie war es damals eigentlich wirklich? Dr. Hans-Georg Wünch, Dozent am Theologischen Seminar Rheinland, nimmt uns mit in eine andere Zeit und erläutert, was von den vielen Traditionen rund um Weihnachten der Wirklichkeit von damals entspricht. Wer wissen will, warum Jesus wohl doch nicht im Stall geboren wurde und die bösen Wirte ganz sicher nicht existiert haben, für den ist der heutige Video-Impuls sicherlich erhellend. 

 

Damit Menschen Jesus kennenlernen

Wir arbeiten dafür, dass Menschen Jesus kennenlernen, ihren Glauben vertiefen und befähigt werden, dass Evangelium von Jesus weiterzusagen. Diese Aufgabe erfüllen wir auf die unterschiedlichste Art und Weise. Aber immer mit dem gleichen Inhalt. Diese große Aufgabe können wir nur gemeinsam mit Ihnen angehen. Bitte helfen Sie uns mit einer Spende auf den letzten Metern dieses Jahres, wenn es möglich ist. Vielen Dank.

 

WARUM WIR WEIHNACHTEN FEIERN?

Weihnachten ist ein Fest mit einem ganz besonderen Charakter, an das wir hohe Erwartungen haben. Der Weihnachtsbaum, die Lichter, die Geschenke, das familiäre Zusammensein ist für viele Menschen ein Ruhepunkt in ihrem hektischen Leben, das sie wie in einer Zentrifuge an die Wand drückt. Aber Weihnachten ist mehr als ein Fest, es ist das Fest überhaupt. Schon von jeher diente das Feiern von Festen dazu, sich wichtige Ereignisse des Lebens in Erinnerung zu rufen. Lassen Sie sich mit den folgenden Artikeln hinein nehmen in die wahre Bedeutung von Weihnachten.