https://neues-leben.de/

Türchen 18 - Oh du fröhliche

NEUES LEBEN Adventskalender

Das Tagesgeschäft des Missions- und Bildungswerks NEUES LEBEN wird von einem Vorstand - bestehend aus 3 Personen geleitet. Steffen Schulte verantwortet in dieser Runde die theologische Ausrichtung und die Ausbildungsangebote. Heute nimmt er Sie mit hinein in die Geschichte eines Weihnachtsklassikers. Es war Johannes Daniel Falk, welcher 1768 das Lied Oh du fröhliche verfasste. Was Falk dazu bewegte, welche Geschichte sein Leben prägte und was seine persönliche Hoffnung war, das erfahren Sie in dem heutigen Videoimpuls. Wir wünschen Ihnen einen wundervollen und gesegneten vierten Advent.

„O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit! Welt ging verloren, Christ ist geboren: Freue, freue dich, o Christenheit!“

WARUM WIR WEIHNACHTEN FEIERN?

Weihnachten ist ein Fest mit einem ganz besonderen Charakter, an das wir hohe Erwartungen haben. Der Weihnachtsbaum, die Lichter, die Geschenke, das familiäre Zusammensein ist für viele Menschen ein Ruhepunkt in ihrem hektischen Leben, das sie wie in einer Zentrifuge an die Wand drückt. Aber Weihnachten ist mehr als ein Fest, es ist das Fest überhaupt. Schon von jeher diente das Feiern von Festen dazu, sich wichtige Ereignisse des Lebens in Erinnerung zu rufen. Lassen Sie sich mit den folgenden Artikeln hinein nehmen in die wahre Bedeutung von Weihnachten.