https://neues-leben.de/

In die Weite leben
mit Elena Schulte

In die Weite leben

mit Elena Schulte

Elena Schulte ist Evangelistin, Buchautorin, Influencerin, Ehefrau und Mutter von drei Kindern. Ihr neuestes Buch hat den Titel „In die Weite leben – Kämpfe, die sich lohnen“.  Auf die Frage, an welche Art von Weite sie da denkt, antwortet sie, dass es darum geht, mehr und mehr zu der Frau zu werden, die Gott aus ihr machen will. Und das ist auch ein Kampf, der dazu herausfordert, sich verändern zu lassen. Es geht immer wieder darum, zu entscheiden, was die alltäglichen Gegebenheiten mit uns machen dürfen. Wichtig ist für sie, sich unendlich von Gott geliebt zu wissen und sich als Teil der Weltgeschichte Gottes zu sehen, in der auch sie eine relevante Rolle zu spielen hat. Sie hofft, dass ihre drei Kinder ihren Glauben und den ihres Mannes als so authentisch erleben, dass er sie dazu motiviert, auch mit Jesus zu leben. In ihrer Arbeit als Evangelistin möchte sie bei Frauen, die sich in ihrer Rolle mit kleinen Kindern oder pflegebedürftigen Eltern eingeengt und unbedeutend fühlen, das Bewusstsein dafür wecken, dass sie auch in dieser Phase ein relevanter Teil der Geschichte Gottes mit dieser Welt sind und ihnen Mut machen, alle Möglichkeiten zu entfalten, die in ihnen schlummern. 

Hautnah-Newsletter:
Mit Gott leben

Hautnah, mutmachend, hoffnungsvoll und inspirierend!


Wilfried Schulte, Moderator und Produzent der Sendung „Hautnah – Gott mitten im Leben“, nimmt Sie monatlich mit hinein in die Geschichte Gottes mit uns Menschen.

Die mutmachende E-Mail in ihrem Posteingang. Jetzt kostenfrei anmelden.

Ich möchte Ihren Newsletter erhalten und akzeptiere die Datenschutzerklärung. Wir verwenden getresponse als Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an getrespsone zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wählen Sie aus der Vielfalt unserer Artikel und Beiträge

Leider wurde kein Ergebnis gefunden.